Thýn, Jiří

Jiří Thýn and Sabrina Meyer, Präparatorin, Institut für klinische Pathologie, UniversitätsSpital Zürich © Manifesta 11

* 1977, Prag. Lebt und arbeitet in Prag.

Host name(s): 
Sabrina Meyer
Host profession(s): 
Präparatorin, Institut für klinische Pathologie, UniversitätsSpital Zürich

Pathologinnen und Pathologen erforschen krankhafte und abnorme Zustände im menschlichen Körper, Obduktionen zur Feststellung der Todesursache gehören zu ihrer Arbeit. Entsprechend professionell und respektvoll begegnen sie dem toten Körper. Jiří Thýn ist von diesem alltäglichen, ja routinehaften Umgang mit dem Tod und von der Möglichkeit der präzisen Diagnose fasziniert. In einem Briefwechsel mit seiner Gastgeberin denkt er über die Auswirkungen nach, die eine solche Arbeit auf die Menschen, die sie aus ausüben, haben kann. Ausschnitte aus diesem Zwiegespräch werden im Löwenbräukunst präsentiert. Im UniversitätsSpital brachte Thýn Buchstaben aus lichtdurchlässigem Vinyl an den Fenstern an. Der Text, der über die Sublimierung alltäglicher Erfahrungen in unsere Intuition reflektiert, verändert den Blick nach aussen, auf den hinter den Scheiben liegenden Hof.

All Manifesta 11 Artists