Antufiev, Evgeny

Evgeny Antufiev und Martin Rüsch,  Martin Rüsch, Pfarrer Grossmünster, Zürich © Manifesta 11

* 1986, Kyzyl, Republik Tuva, Russland. Lebt und arbeitet in Moskau.
  

Host name(s): 
Martin Rüsch
Host profession(s): 
Pastor
Venues & Satellites: 
HelmhausWasserkirche

Evgeny Antufiev und Pfarrer Martin Rüsch teilen die Faszination für Erinnerungsrituale. Ein Bibelzitat, das die Vergänglichkeit des Menschen mit dem Welken einer Blume vergleicht, bildet den Ausgangspunkt für Eternal Garden. Antufiev wurde von der seltsamen Verknüpfung angezogen, die entsteht, wenn Tier- oder Pflanzenarten nach einer berühmten verstorbenen Person benannt werden. Der Künstler hat die Wasserkirche mit Rosen geschmückt, die nach Literaten benannt sind. Vom Deckengewölbe hängt das riesige Modell eines Schmetterlings, eine Referenz an Vladimir Nabokovs zweite Karriere in der Schmetterlingskunde. Der im Löwenbräukunst präsentierte Film von Antufiev zeigt die Pilgerfahrt des Künstlers zu Nabokovs Schmetterlingssammlung, die heute im Zoologischen Museum in Lausanne aufbewahrt wird. 

All Manifesta 11 Artists